XXXIII. Franz-Ohme-Gedenkturnier und Jahresabschlussblitz 2017

Dirk Sroka wird zum Seriensieger Klaus-Dieter Fenske war bester Blitzer

Franz-Ohme-Gedenkturnier Am Jahresende ehren die Schachsportler aus Löberitz ihren Vereinsgründer Friedrich Franz Ohme mit einem Gedenkturnier. In diesem Jahr war es die 33. Auflage. Die Veranstaltung fand wieder im "Löberitzer Schachclub" statt.

Dabei konnte Dirk Sroka vom hessischen Verein SC 1934 Gelnhausen seine Siege der letzten beiden Jahre wiederholen.
Am Ende hatte er sich einen Vorsprung von einem Punkt herausgespielt. Es folgten punktgleich Konrad Reiß, der ebenfalls ungeschlagen blieb, und sich mit einer geringfügig besseren Wertung gegenüber Klaus-Dieter Fenske behauptete.
Abschluss-Blitz: Konrad Reiß, Klaus-Dieter Fenske, Luis Naumann, Dirk Sroka Auf Rang 4 platzierte sich Luis Naumann vor Stefan Grube. Es folgten der vereinslose Michael Säuberlich, Clara Schuster und Nick Ströfer (beide SG 1871 Löberitz).

Das 35. Jahresabschlussblitzturnier der SG 1871 Löberitz dagegen gewann sicher mit 100% Klaus-Dieter Fenske vor Konrad Reiß und Dirk Sroka. Auf Platz 4 kam der erfrischend aufspielende Luis Naumann.

Konrad

Zum Seitenanfang