3. Spieltag: SF Bad Schmiedeberg III - SG 1871 Löberitz IV 3,5:0,5

Erste Niederlage in Bad Schmiedeberg

Löberitzer Nachwuchsmannschaft verlor das Spitzenspiel

Luis und Otto mit langen Partien Am Samstag, dem 11.11.2017, ging es für die junge IV. Löberitzer Mannschaft zum Turnierfavoriten der 2. Bezirksklasse SF Bad Schmiedeberg III. Da mit Viktoria Reiß und Jürgen Kunze beide Spitzenbretter und der bis dato ungeschlagene Stefan Grube fehlten, waren die Kinder unter sich. Große Hoffnungen waren deshalb nicht vorhanden.

Otto Hähndel spielte am Spitzenbrett und hielt die Stellung mit Dame und Turm gegen Dame und zwei Läufer lange offen. Dennoch übersah er nach zweiundeinhalb Stunden und großen Angriffsplänen im Kopf ein einfaches Grundreihenmatt. Mit Sicherheit war es die längste Partie seines Lebens.

Noch länger spielte Luis Naumann. Fast drei Stunden! Mit zwei Minusbauern und zwei Türmen ging es ins Endspiel. Hier wurde beim Tausch eines Turmes ein Bauer erbeutet. Er und sein Gegner hatten einen Turm und der einzige auf dem Brett verbliebene Bauer konnte locker blockiert werden. Ein vermeidbarer Turmtausch und schlechtes Oppositionsspiel waren dann der Grund für die am Ende vermeidbare Niederlage.

Debüt mit gebrochener Hand: Nick Clara Schuster opferte sehr optimistisch schon am Partiebeginn mit Weiß einen Läufer auf f7, doch fehlte zur Vollendung der geplanten Tat die notwendige Unterstützung weiterer Figuren. Nach zwei Stunden einigten sich beide Gegner auf Remis, da der Sieg für Bad Schmiedeberg abzusehen war.

Der vierte Löberitzer, Nick Ströfer, absolvierte im 1909. Spiel einer Löberitzer Mannschaft als Nr. 202 seine erste Partie. Mit einer gebrochenen Hand war die Notation an sich schon eine Herausforderung.
Alle vier kämpften emsig und die Stimmung war gut. Das lässt hoffen.

Konrad

  SF Bad Schmiedeberg III SG 1871 Löberitz IV 3,5:0,5
1 Walter, Alexander Hähndel, Otto 1-0
2 Walter, Axel Naumann, Luis 1-0
3 Baum, Wolfgang Schuster, Clara ½
4 Göritz, Lucas Ströfer, Nick 1-0

IV. Mannschaft | « Bericht (1) | Zum Seitenanfang