SG 1871 Löberitz - News

Hinweise zur Nutzung: Durch Klicken auf Fotos gelangt man i. d. R. zu einer vergrößerten Version.
Vor-/Spitznamen sind beim ersten Auftreten in Berichten und News-Einträgen in diesem Format gekennzeichnet (ab 2007). Beim Darüberfahren mit der Maus erscheint der komplette Name als Tooltipp-Text (im Internet Explorer erst ab Version 7).

14.8.17: Doppelsieg für Familie Hähndel bei den Vereinswettbewerben:
Otto gewann die Schulschachmeisterschaft vor Luis und Carolin.
Thomas entschied die SG-Meisterschaft vor Heiko und Klaus-Dieter für sich.

Konrads Bericht | Übersicht Schulschach-Meisterschaft | Übersicht SG-Meisterschaft

Otto Hähndel, Luis Naumann Heiko Thomaschewski, Thomas Hähndel, Klaus-Dieter Fenske
Schindli und Franzi auf dem Comapedrosa (höchster Berg Andorras mit 2943m) 31.07.17/10.08.17: Manuel Pena Gomez hat überraschend die 35. Auflage des Andorra Opens gewonnen und dabei eine GM-Norm erspielt (7,5/9 nach 7/7). Die Rating-Favoriten Romain Edouard, Konstantin Landa und Yannick Gozzoli landeten weit im geschlagenen Feld.

Die Platzierungen unserer Reisegruppe:
45. Gordon Andre (5/9; Runde 8 ist mittlerweile bei chessresults korrigiert)
54. Peter Michalowski (5/8)
61. Reyk Schäfer (4,5/7)
64. Christian Schindler (4,5/7)

04.08.: Ein Interview ist noch in Bearbeitung – hier vorerst der Turnierbericht.

08.08.: Das angekündigte Interview ist fertig. Kommentierte Partien sollen noch folgen.
10.08.: Wir schließen die Berichterstattung mit dem Partienteil ab. Neben einigen Titelträgern kommt auch der Buffet-Mann zum Einsatz. Dank an Flash und Snoopy!

Kommentierte Partien | Interview mit Óscar de la Riva | Interview-Archiv | Turnierbericht | Turnierseite | Chess results

Fünf am Wasserfall Konstantin Landa "beschummelt" Flash im Endspiel Ein Hauch von Fangorn im Madríu-Tal

03.08.17: Starkes Turnier für Robert in Prag, der nunmehr an der 2200-DWZ-Grenze kratzt. Im Rundenturnier belegte Robert Platz 2 hinter IM Chudinovskikh mit ungeschlagenen 6,5/9.

Unterdessen heißt es Daumen drücken für Elina, die beim Womens Open im Rahmen des Erfurter Frauen-Schachfestivals am Start ist.

Turnierseite Prag | chessresults Prag | Turnierseite Erfurt | chess results Erfurt

26.7.17: Sehr stark besetzt war das diesjährige Kleeblatt-Open. Karsten Schulz (Schwerin) siegte mit 7/9 vor Hannes Langrock und Tom Höpfl (je 6,5).
Nico wurde 8. mit 5,5 Punkten.

Bericht LSV | Endstand/Fortschritt

17.7.17: Wertungspech für Nico beim Naumburger Schnellschach-Open. Gunter Sandner (Plauen) und Uwe Mehlhorn (Stadtilm) kamen ebenfalls auf 7/9 und die knapp bessere Buchholz. Die weiteren Löberitzer Platzierungen:
9. Reyk Schäfer (5)
11. Christian Böhm (5)
14. Joey Deutsch (4,5)

Endstand | Kreuztabelle

» Newsarchiv | Index Newsarchiv | Zum Seitenanfang

 
Geänderte Rubriken
Letzter Forumseintrag